CÀ DEI FRATI - RONCHEDONE 2019 ROTWEIN

Regulärer Preis
€16,90
Angebotspreis
€16,90
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
€22,53translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator l
Inklusive 19%MwSt. zzgl.Versandkosten | Lieferung: 2-4 Tage

CÀ DEI FRATI RONCHEDONE 2019 EIN ROTWEIN AUS ITALIEN

Der Ronchedone von Cà dei Frati ist ein Rotwein, der von dieser historischen Kellerei am Gardasee hergestellt wird, die bereits 1782 bekannt war, wie ein Dokument bezeugt, das sich auf ein "Haus mit einem Keller namens luogo dei fratti" bezieht. In einem Gebiet, das sich stark auf weiße Trauben spezialisiert hat, werden auch große Rotweine erzeugt, von denen Ronchedone ein würdiger Vertreter ist. Seit den ersten Momenten, als die Familie Dal Cero auf diesen sanften Hügeln moränischen Ursprungs in der Gemeinde Desenzano del Garda wanderte, hatte sie das Gefühl, dass der Boden und das Mikroklima geeignet sind, um außergewöhnliche Weine zu erzeugen. Und hier wird die Zauberformel erklärt: Terroir, jahrhundertealte Tradition, Respekt für die Umwelt und Leidenschaft, die in diesen Weinen steckt. Grundlegende Zutaten, um eine große Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen, so wie dieser Ronchedone.

Der Rotwein Ronchedone wird aus einem Verschnitt roter Trauben gewonnen, die auf Lehm- und Kalksteinböden mit Schlamm- und Sandanteilen wachsen. Die Trauben werden sorgfältig geerntet und nur die gesündesten werden in den Keller gebracht, wo sie in Stahlbehältern vinifiziert werden. Während der alkoholischen Gärung wird die Mazeration in Kontakt mit den Schalen verlängert, um alle für den Wein nützlichen Aromen und Substanzen zu extrahieren. Die malolaktische Gärung wird vor der Reifung in Barriques durchgeführt.

Der Cà dei Frati Ronchedone hat eine intensive rubinrote Farbe. Das Geruchsbild ist geprägt von intensiven Fruchtnoten wie Schwarzkirsche, Waldbeeren und Konfitüre, gemischt mit würzigen und gerösteten Noten von Kaffee und Kakao, mit balsamischen Anklängen im Abgang. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig, kräftig, sauber und schmackhaft, mit einer schönen Frische im Abgang, typisch für den Boden des Benaco, aus dem die Trauben stammen. Er verabschiedet sich mit einem Abgang von großer Nachhaltigkeit und Länge, mit fruchtigen und balsamischen Anklängen. Ein Wein, den man nicht so schnell vergisst, tief und intensiv, breit und reich, der direkt ins Herz geht. Ein Gefühl für den Körper und den Geist!

Farbe: Rubinrot

Geruch: Intensive fruchtige Aromen von schwarzen Kirschen und Beeren mit würzigen und gerösteten Noten von Kaffee und Kakao

Geschmack: Warm, vollmundig, weich und durchsetzungsfähig, mit energischen Tanninen

Alkoholgehalt: 14,5%.
Gesamtsäuregehalt: 5,30 g/L
Flüchtiger Säuregehalt: 0,42 g/L pH-Wert: 3,60
Trockenextrakt: 36 g/L